Arbeiten

Das IME bietet Studierenden der Ingenieur- und Materialwissenschaften mit prozesstechnischem Hintergrund jederzeit Themen für Bachelor- oder Masterarbeiten, sowie Hauptseminare an. Unten aufgeführt finden Sie eine Auswahl aktueller Arbeitsthemen.
Nutzen Sie darüber hinaus auch die Möglichkeit unsere wissenschaftlichen Mitarbeiter zu kontaktieren oder sich nach einem Beratungstermin zu erkundigen. Wir finden für jeden ein interessantes und spannendes Thema.

Alle Bachelorkandidaten sollten bestenfalls die Klausur für das Basisfach bestanden haben. Ohne das nötige Grundverständnis ist die Anfertigung einer wissenschaftlichen Arbeit in einem so kurzen Zeitraum nicht ohne weiteres möglich. Eine Ausnahme bilden jedoch Themen der Nanogruppe, da die Grundlagen der Nanotechnologie nicht im Basisfach "Metallurgie und Recycling" vermittelt werden.

Art: Masterarbeit
Ueberschrift: Entwicklung eines energieeffizienten Schmelzverfahrens von Dieselrußpartikelfiltern
Hintergrund:

Bei den gegenwärtigen Recyclingverfahren zu gibt es Schwierigkeiten, da keine Chargen mit mehr als 5 % SiC-Keramik verarbeite werden können. Durch die Zugabe von Leiterplatten kann dieser Gehalt gesenkt werden, wobei gleichzeitig Kupfer als Sammlerphase für edle Metalle dient.

Aufgabenstellung:

Die Hauptaufgabe liegt in der Entwicklung einer thermochemischen Simulation des Systems mit einer anschließenden Validierung mittels Gleichgewichtsversuchen unter realen Temperaturen. Die ersten Versuchsergebnisse sollen dann im Industrienahen Aggregat (Elektrolichtbogenofen) bestätigt werden.

Dauer: 6 Monate
Start: ab sofort
Kontakt: M. Sc. Tom Gertjegerdes

ImpressumDatenschutzerklärungAGBLetzte Aktualisierung: 13.04.2021