Arbeiten

Das IME bietet Studierenden der Ingenieur- und Materialwissenschaften mit prozesstechnischem Hintergrund jederzeit Themen für Bachelor- oder Masterarbeiten, sowie Hauptseminare an. Unten aufgeführt finden Sie eine Auswahl aktueller Arbeitsthemen.
Nutzen Sie darüber hinaus auch die Möglichkeit unsere wissenschaftlichen Mitarbeiter zu kontaktieren oder sich nach einem Beratungstermin zu erkundigen. Wir finden für jeden ein interessantes und spannendes Thema.

Alle Bachelorkandidaten sollten bestenfalls die Klausur für das Basisfach bestanden haben. Ohne das nötige Grundverständnis ist die Anfertigung einer wissenschaftlichen Arbeit in einem so kurzen Zeitraum nicht ohne weiteres möglich. Eine Ausnahme bilden jedoch Themen der Nanogruppe, da die Grundlagen der Nanotechnologie nicht im Basisfach "Metallurgie und Recycling" vermittelt werden.

Art: Masterarbeit
Ueberschrift: CO2-neutral Reduction of Residues from nonferrous industries using hydrogen injection into liquid slag melts
Hintergrund:

The European vision of CO2-neutral industry by 2050 currently focuses on re-placing carbon with hydrogen. This also concerns recycling with the recovery of valuable and strategic metals. The treatment of residual materials in the liquid state is currently carried out with carbon in copper and lead metallurgy, among others, and could be carried out more ecologically with hydrogen.

Aufgabenstellung:

The thesis tasks would be simulation and process design for the treatment of a residual stream with hydrogen. Subsequently, practical experiments in the la-boratory with their evaluation and comparison to thermodynamics are planned. Likewise, literature and simulation study only would be possible (Bachelor/Mini-Thesis).

Dauer: 6 Monate
Start: ab sofort
Kontakt: M. Sc. Gunnar Hovestadt

ImpressumDatenschutzerklärungAGBLetzte Aktualisierung: 28.02.2021