Arbeiten

Das IME bietet Studierenden der Ingenieur- und Materialwissenschaften mit prozesstechnischem Hintergrund jederzeit Themen für Bachelor- oder Masterarbeiten, sowie Hauptseminare an. Unten aufgeführt finden Sie eine Auswahl aktueller Arbeitsthemen.
Nutzen Sie darüber hinaus auch die Möglichkeit unsere wissenschaftlichen Mitarbeiter zu kontaktieren oder sich nach einem Beratungstermin zu erkundigen. Wir finden für jeden ein interessantes und spannendes Thema.

Alle Bachelorkandidaten sollten bestenfalls die Klausur für das Basisfach bestanden haben. Ohne das nötige Grundverständnis ist die Anfertigung einer wissenschaftlichen Arbeit in einem so kurzen Zeitraum nicht ohne weiteres möglich. Eine Ausnahme bilden jedoch Themen der Nanogruppe, da die Grundlagen der Nanotechnologie nicht im Basisfach "Metallurgie und Recycling" vermittelt werden.

Art: Masterarbeit
Ueberschrift: Study of dehydrogenation of hydrogenated-Ti64 to reach suitable chemical composition for AM technologies
Hintergrund:

The field of Additive Manufacturing (AM) continuously pursue economical reductions in its processes. When it comes to reducing costs in raw material, the upcycling of Ti6Al4V turnings seems a convenient alternative to produce powders for AM.

Aufgabenstellung:

The work considers a series of experiments from which will be determined in which extent (statistical approach) the parameters affect the dehydrogenation process in order to achieve, above all, low O and H content.

Dauer: 6 Monate
Start: ab sofort
Kontakt: Dipl.-Ing. Jeraldiny Becker

ImpressumDatenschutzerklärungAGBLetzte Aktualisierung: 25.10.2020