Arbeiten

Das IME bietet Studierenden der Ingenieur- und Materialwissenschaften mit prozesstechnischem Hintergrund jederzeit Themen für Bachelor- oder Masterarbeiten, sowie Hauptseminare an. Unten aufgeführt finden Sie eine Auswahl aktueller Arbeitsthemen.
Nutzen Sie darüber hinaus auch die Möglichkeit unsere wissenschaftlichen Mitarbeiter zu kontaktieren oder sich nach einem Beratungstermin zu erkundigen. Wir finden für jeden ein interessantes und spannendes Thema.

Alle Bachelorkandidaten sollten bestenfalls die Klausur für das Basisfach bestanden haben. Ohne das nötige Grundverständnis ist die Anfertigung einer wissenschaftlichen Arbeit in einem so kurzen Zeitraum nicht ohne weiteres möglich. Eine Ausnahme bilden jedoch Themen der Nanogruppe, da die Grundlagen der Nanotechnologie nicht im Basisfach "Metallurgie und Recycling" vermittelt werden.

Art: Minithesis
Ueberschrift: Experimental determination of growth rate behaviour during fractional crystallization using Cold Finger method
Hintergrund:

The global need and consumption of high-purity aluminium are constantly increasing, semiconductors- as well as high-tech industries are just some examples. Fractional crystallization is generally speaking a very successful principle to achieve such high purities. An innovative methodology used in this thesis so called “rotational cold finger (RCF)” is based on this principle and can be a very promising technique.

Aufgabenstellung:

The aim of this thesis is to determine of growth rate behaviour during fractional crystallization using Cold Finger method by generating striations during the crystallization process through the generation of a disturbance on the Solid-liquid interface. The work is mostly experimental (~85%) and the final results are then to be correlated with literature on similar methods.

Dauer: 3 Monate
Start: ab sofort
Kontakt: Dipl.-Ing. Danilo Curtolo

Letzte Aktualisierung: 20.11.2019