News (Last 12 months)

Abschluss des Projekts DEMO-MAN


Verfasst am 13.01.2020 von cstallmeister

Am IME wurde dieses Jahr das BMBF-Projekt DEMO-MAN (01.06.2019–31.12.2019, Förderkennzeichen 033R251) durchgeführt. In diesem Projekt wurde im Pilotmaßstab die pyrometallurgische Verarbeitung von Manganknollen im Elektrolichtbogenofen simuliert und das Prozessfenster erforscht. Hierfür wurden im Dreischichtbetrieb Mangan- und Nickelerze zusammen mit Kupferoxid und diversen Flussmitteln eingeschmolzen, um die Tiefenreduktion von Kupfer, Nickel und Kobalt aus den manganknollenähnlichen Einsatzstoffen zu untersuchen.

Teil des Projekts war die Aufrüstung der at-line und on-line Analytik für derartige pyrometallurgische Demonstrationsversuche. So kamen im Projekt ein Laser Induced Breakdown Spektrometer, ein mobiles CounterTop XRF-Gerät, und ein Tauchmesslanzensystem zur kombinierten Temperatur und Sauerstoffaktivitätsmessung von metallurgischen Schmelzen zum Einsatz.

Der Großversuch zeigte wie erwartet auch Verbesserungspotentiale der Technik auf, deren Umsetzung essentiell für die bevorstehenden Real-Versuche in 2020/21 an pazifischen Manganknollen ist. Insofern gilt dem BMBF unser großer Dank für die Möglichkeit, das System im Vorfeld simulativ erproben zu können.

 




Letzte Aktualisierung: 23.02.2020