News (Last 12 months)

Neuer Autoklav am IME


Verfasst am 24.05.2018 von dmichaelis

Im Rahmen des Forschungsprojektes CO2MIN wurde ein neuer Hochdruckautoklav der Firma Büchi angeschafft. Ziel des Projektes ist die Entwicklung und Optimierung eines Verfahrens zur Karbonatisierung von anthropogenen CO2-Emissionen zur Generierung marktfähiger Produkte. Dies wird zunächst im 1 L Reaktor erprobt und optimiert werden und anschließend in den 10 L Reaktor überführt werden. Der Prozess der mineralischen Sequestrierung von CO2 ist eine natürliche Reaktion, welche unter erhöhtem Druck deutlich beschleunigt werden kann. Mit bis zu 200 bar und 300 °C kann diese Reaktion im Autoklaven innerhalb weniger Minuten abgeschlossen werden. Der Autoklav wird ab Juni betriebsbereit sein.

 




Letzte Aktualisierung: 18.12.2018