Projekt Beschreibung

Titel: Schmelzflusselektrolytische Herstellung von Titanlegierungen
Projekt Art: No information
Förderer: DFG
Laufzeit: 01.03.2012 - 28.02.2015
Partner Liste:


Beschreibung:

Titanlegierungen werden industriell schmelzmetallurgisch hergestellt, wobei mehrmaliges Umschmelzen erfolgt, um die erforderliche Qualität zu erreichen. Weitere Prozessschritte sind nötig, um die Mikrostruktur den Anforderungen anzupassen, was insbesondere bei Anwendungen in der Luft- und Raumfahrt von Bedeutung ist.
Durch schmelzflusselektrolytische Abscheidung wäre es möglich, Titanlegierungen in wenigen Prozessschritten herzustellen. Durch Variation der Abscheideparameter kann die Mikrostruktur angepasst werden.
Es ergeben sich Möglichkeiten im Bereich der Oberflächentechnik (Beschichtungen) und Elektroformgebung, bis hin zur direkten Herstellung von Brammen und Blechen, sowie der Produktion von Pulvern für pulvermetallurgische Verfahren.
Als Anwendungsbeispiel für die zu entwickelnde Technik ist die Herstellung von Titanmatrixverbundwerkstoffen geplant. Dabei werden Siliziumkarbidfasern mit der Titanlegierung Ti-6Al-4V beschichtet und anschließend zu einem Verbundwerkstoff verdichtet.



back

ImpressumDatenschutzerklärungAGBLetzte Aktualisierung: 13.04.2021