Projekt Beschreibung

Titel: Batteries2020: Auf dem Weg zu realistischen europäischen wettbewerbsfähigen Autobatterien
Projekt Art: No information
Förderer: EU
Laufzeit: 01.09.2013 - 31.08.2016
Partner Liste: Ikerlan S.Coop.-Spanien,Umicore NV,Vrije Universteit Brüssel,Kellen Europe S.A.-Belgien,Abengoa Research SL-Spanien,Leclanche Sa-Schweiz,Centro Ricerche Fiat SCPA-Italien,Aalbrog Universitet-Dänemark


Beschreibung:

Eine Lebensdauer von 4000 Zyklen bei 80% DOD und eine Energiedichte von 250 Wh/kg ist ein Ziel für Autobatterien. Das Projekt Batteries2020 unternimmt mehrere Schritte, um die Lebensdauer und Energiedichte großformatiger Lithium-Ionen-Batterien in Richtung dieser Ziele zu erhöhen. Unser Ansatz basiert auf drei parallelen Strategien: 1) hochkonzentrierte Materialentwicklung; 2) Verständnis von Alterungs- und Abbauphänomenen; und 3) Routen zur Verringerung der Batteriekosten. Wir werden Kathodenmaterialien auf der Basis von Nickel/Mangan/Kobalt (NMC) Oxiden verbessern. Solche Materialien haben eine hohe Chance kurzfristig hochskaliert und kommerzialisiert zu werden. Erst dann kann der Entwicklungsaufwand für die Zellentwicklung von der Pilot- zur Massenproduktion umgesetzt werden, eine Voraussetzung für die Qualifizierung in der Automobilindustrie. Wir werden mit Zellen des aktuellen Stands der Technik beginnen und zwei verbesserte Generationen von NMC-Materialien und -Zellen entwickeln.



back

ImpressumDatenschutzerklärungLetzte Aktualisierung: 21.01.2022