Projekt Beschreibung

Titel: Rückbau und Vermeidung von Rotschlammdeponien
Projekt Art: No information
Förderer: BMBF
Laufzeit: 01.05.2012 - 30.04.2016
Partner Liste: Remondis Production GmbH, DK Recycling und Roheisen GmbH, Geocycle c/o Holcim AG-Deuschland


Beschreibung:

Das Ziel dieses Forschungsverbundes ist die Entwicklung eines effizienten und flexiblen
Behandlungsprozesses für Rotschlamm aus der Primär-Aluminiumerzeugung, der sich
sowohl der Gewinnung von besonders hochwertigem Aluminiumhydroxid (gekoppelt mit der Gewinnung von sog. kritischen Metallen wie insbesondere Gallium), der thermischen
Erzeugung von Roheisen, als auch der Aufbereitung des mineralischen Nebenproduktes zur Verwendung in der Baustoffindustrie, wie beispielsweise der Mineralwolleherstellung,
annimmt. Die Innovation des Vorhabens basiert auf der übergreifenden Optimierung der
Rohstoffeffizienz einer Verfahrenskombination bestehend aus einer spezialisierten
Drucklaugung des Residuums, der gezielten Extraktion von kritischen Technologiemetallen und anschließendem Schmelzprozess in einem Elektroofen als etabliertem, wirtschaftlichem Verfahren, jedoch mit Hauptziel die Schlacke zum mineralischen und verwertbaren Produkt zu fahren.



back

ImpressumDatenschutzerklärungAGBLetzte Aktualisierung: 13.04.2021