Projekt Beschreibung

Titel: Rückgewinnung von Solar-Silizium aus Fertigungsresten der Solar-Wafer-Produktion
Projekt Art: No information
Förderer: BMBF
Laufzeit: 01.07.2004 - 30.06.2007
Partner Liste: ACCUREC GmbH, UVR-FIA-Deutschland


Beschreibung:

Das Ziel des Forschungsprojektes ist ein mehrstufiges Behandlungsverfahren von Säge- und Schleifschlämmen, die dem Schneidprozess von Solar-Wafern aus kristallinen Siliziumblöcken entstammen. Das Produkt des vorgestellten Recyclingverfahrens ist hochreines Silizium sogenannter Solar-Grade Qualität, das zur verbesserten Nutzung direkt wieder in den Herstellungsprozess von Solarsiliziumblöcken der PV-Industrie eingebracht werden soll. Die entsorgungspflichtige Menge an Sägeabfällen der PV-Industrie reduziert sich damit auf ein Viertel. Eine erfolgreiche Wiederaufbereitung von 65-75 % der 5 Tonnen Sägeabfall pro MW Solarzellenleistung, resultiert in 3.5 Tonnen wiedergewonnenem Silizium pro MW. Basierend auf den gegenwärtigen Verbrauch von 16 bis 18 Tonnen von Silizium- Rohmaterialmenge pro erzeugtes MW Photovoltaik Leistung, kann die zugekaufte Menge auf ca. 13 Tonnen reduziert werden. Das Projekt soll beweisen dass  Wiederaufbereitungskosten deutlich unter 20 €/kg pro wiedergewonnen Silizium erreichbar sind.



back

ImpressumDatenschutzerklärungLetzte Aktualisierung: 21.01.2022