Projekt Beschreibung

Titel: Integrierte Behandlung von industriellen Abfällen zur Vermeidung von regionalen Wasserressourcen Kontamination
Projekt Art: No information
Förderer: EU
Laufzeit: 36 Monate -
Partner Liste:


Beschreibung:

Die Halbinsel des Westbalkans ist reich an natürlichen Ressourcen. Zu den wichtigsten gehören die polymetallischen komplexen Sulfiderzlagerstätten, die zur Herstellung von Grund- (z.B. Cu, Zn, Pb) und Edelmetallen (z.B. Au, Ag) verwendet werden. Die Ausbeutung dieser Erzvorkommen, einer der dynamischsten Sektoren in der Region des Westbalkans, sowie die anschließende Metallgewinnung verursachen schwerwiegende Umweltverschmutzungsprobleme in diesem Gebiet, die mit der Kontamination von Boden und Oberflächen- und Grundwasser zusammenhängen.
Dieses Projekt befasst sich mit Umweltverschmutzungsproblemen im Zusammenhang mit festen und flüssigen Abfällen/Abwasser, die durch den komplexen Sulfiderzabbau und metallurgische Aktivitäten in zwei Ländern des Westbalkans entstehen, um Präventiv- und Sanierungstechnologien zu entwickeln, die auf die Abfallminimierung, die Sanierung von Deponien und schließlich die Vermeidung der Kontamination der regionalen Wasserressourcen abzielen.
Um dieses Ziel zu erreichen, befasst sich das Projekt mit (i) der Harmonisierung der Umweltgesetzgebung in den Ländern des westlichen Balkans durch die Umsetzung der entsprechenden EU-Richtlinien und insbesondere der IPPC-Richtlinie, (ii) der Identifizierung und vollständigen Charakterisierung der wichtigsten Verschmutzungsquellen an den ausgewählten Standorten in den beiden Ländern des westlichen Balkans und der Bewertung des Risikos für Mensch und Ökosystem nach dem Quell-Weg-Zielprinzip und (iii) der Entwicklung eines innovativen und kosteneffizienten integrierten Managementsystems, das auf die Abfallminimierung, die Vermeidung von Oberflächen- und Grundwasserkontamination und den Schutz des Ökosystems der betroffenen Gebiete abzielt.
Das strategische Ziel dieses Projekts ist die Stärkung des Umweltschutzes, einer der drei Säulen, auf denen die nachhaltige Entwicklung sowohl für Industrie- als auch für Entwicklungsländer basiert. Es ist zu hoffen, dass dies einer der ersten Schritte in Richtung einer nachhaltigen Entwicklung der Bergbau- und Metallurgieindustrie in den Ländern des westlichen Balkans sein wird, die die Grundlage für sozialen Zusammenhalt, Frieden, politische Stabilität und Wohlstand in dieser Region bilden.



back

ImpressumDatenschutzerklärungAGBLetzte Aktualisierung: 13.04.2021