Projekt Beschreibung

Titel: MOLTEN ALUMINIUM PURIFICATION - Reinigung durch Bildung und Entfernung von Intermetallika
Projekt Art: No information
Förderer: EU
Laufzeit: 01.05.2002 - 30.04.2006
Partner Liste: Alcan International Ltd.,MIRO Minerals Industry Research,SINTEF,Norsk Hydro ASA,Remi Claeys Aluminium,VITO-Process Technology Group,Centre de Recherches de Voreppe,LTPCM,VAW AluminiumAG,CORUS Research


Beschreibung:

In der Aluminiumproduktion sind Fe, Si und Mn häufige Kontaminationsquellen. Durch die aktive Bildung und anschließende Entfernung von intermet. Verbindungen ist es möglich, diese Verunreinigungen zu entfernen. Um diesen Prozess wirtschaftlich zu gestalten, sollte die intermet. Bildung durch Zugabe zusätzlicher Spurenelemente optimiert werden. In einem systematischen experimentellen Suchprogramm werden die wirtschaftlich optimalen Additive ermittelt. Die anschließende Entnahmephase erfordert eine sehr genaue Temperaturregelung und die Entwicklung einer fortschrittlichen Aluminiumfiltrationstechnologie wie dem Verdrängungswaschen. Diese Entwicklungen werden im Labormaßstab durchgeführt und dann weiter ausgebaut. Das Endergebnis des Projekts wird ein halbkontinuierliches Inline-Filtermodul für die Entfernung von Fe, Si und Mn zu Kosten von weniger als 200 USD/t sein. Die Technologie wird in einer typischen Aluminiumgießerei eingesetzt, zum Beispiel zwischen Schmelz- und Gießöfen.



back
Institutstermin

Letzte Aktualisierung: 26.03.2019