Projekt Beschreibung

Titel: Legierungsdesign von Al- und Al-Li- Werkstoffen für das Thixoforming
Projekt Art: No information
Förderer: DFG
Laufzeit: 01.01.2002 - 31.12.2004
Partner Liste: IEHK, IBF, GI RWTH Aachen-Deutschland


Beschreibung:

Das Thixoforming von Metallen ist ein noch junges Fertigungsverfahren, das zwischen dem Urformen und Umformen angesiedelt ist. Verschiedene Bauteile werden heute bereits in Serie nach diesem Herstellungsprinzip gefertigt und zwar hauptsächlich durch Thixogießen und Thioxomoulding, wobei fast ausschließlich Aluminium und Magnesium zum Einsatz kommen. Die Verarbeitung von Stählen und andere Verfahrensrouten sind noch in Entwicklung. Auch nach diesen punktuellen Fortschritten und trotz einer Reihe von internationalen Forschungsaktivitäten muss festgestellt werden, dass dieses Fertigungsgebiet weder in den Grundlagen noch in seiner Anwendung durch die verschiedenen Verfahrensvarianten und für viele Metalle ausreichend erforscht ist. Zahlreiche Gründe sprechen für eine weitere wissenschaftliche Durchdringung des Thixoformings. Zum Einen ist es das große Potential, das sich durch den halbflüssigen Zustand eröffnet hinsichtlich Formgebung und Eigenschaften. Komplexe Strukturen können in einem Arbeitsschritt zu optimalen Eigenschaften hergestellt werden, sofern das Prozessfenster im ganzen Volumen nicht verlassen wird. Zum Anderen sind neben der Formgebung auch Trenn- und Fügeprozesse ohne nennenswerte Kräfte denkbar. Das bedeutet, es werden völlig neue Formen und Prozesse vorstellbar.



back

ImpressumDatenschutzerklärungAGBLetzte Aktualisierung: 13.04.2021