Projekt Beschreibung

Titel: Slag valorisation for multi metal recovery and mineral resource production
Projekt Art: Verbundforschung
Förderer: EIT Raw Materials
Laufzeit: 01.03.18 - 28.05.21
Partner Liste: Baterpol S.A - Poland, BERZELIUS Stolberg GmbH - Germany, IMN Institute of Non-ferrous Metals - Poland, Küttner GmbH & Co. KG - Germany, Vlaamse Instelling voor Technologisch Onderzoek NV (VITO) - Be


Beschreibung:

Produzenten in der Nichteisenmetallurgie generieren feste Abfallstoffe in der Form von metallurgischen Schlacken. Diese Schlacken sind oftmals umweltgefährdend und benötigen eine Deponierung. Die Produzenten der Schlacke müssen hierfür die Kosten tragen. Die Betriebe der Nichteisenmetallurgie sind bestrebt, diese Schlacken effizient zur verarbeiten, um einen „zero-waste“ Prozess zu erreichen.
Das Ziel des Projektes ist das Upscaling einer Technologie um Metalle aus Schlacken zurückzugewinnen, da diese Schlacken ein potentieller Rohstoff von Metallen sind. Zusätzlich soll die Schlacke durch diesen Prozess in ein umweltneutrales Produkt gewandelt werden, welches in der Bauindustrie oder im Straßenbau Verwendung finden soll. Der Prozess in diesem Projekt wird mit einem Elektrolichtbogenofen und einem TSL-Reaktor untersucht.



back

ImpressumDatenschutzerklärungAGBLetzte Aktualisierung: 13.04.2021